Chinchillahilfe / Infos zur Haltung / Anatomie und Krankheiten / Krankheitserreger

Krankheitserreger

Vereinfacht unterschiedet man vier unterschiedliche Krankheitserreger: Viren, Bakterien, Pilz und Parasiten.

Viren

Virale Infektionen spielen bei Chinchillas sicherlich eine Rolle, jedoch ist die Diagnose sehr aufwändig und teuer sowie keinerlei Behandlungsmethoden vorhanden. Bei der Betrachtung von Krankheiten können Virusinfektionen damit komplett vernachlässigt werden.

Bakterielle Infektionen

Bakterielle Infektionen sind zahlreich und können alle Körperbereiche und Organ betreffen

Parasiten

Hautparasiten spielen bei Chinchillas kaum eine Rolle, genauso mehrzellige Darmparasiten wie Bandwürmer. Die häufigste INfektion bei Chinchillas dürfte die Giardieninfektion sein

Pilze

Pilzinfektionen treten meist in der Form von Hautpilz oder von Darminfektionen (insbesondere Hefepilze) auf. Bei den Darminfektionen halndelt es sich aber meist um Sekundärinfektionen